• HG Schüpbach

HG Schüpbach

Hornussergesellschaft Schüpbach

Die Hornusser Schüpbach begrüssen euch auf der offiziellen Website

 

Die Hornussergesellschaft Schüpbach wurde im Oktober 1934 im Riedbärgli bei Schüpbach gegründet. Anwesend waren 13 Männer.
Heute zählen zur Zeit 37 Aktive und 16 Nachwuchshornusser zu unserer Gesellschaft.

Im Jahre 1977/78 wurde die erste eigene Vereinshütte erbaut. Diese wurde 2003/04 total umgebaut und vergrössert.

Aktuell

Missglückter Meisterschaftsstart der B-Mannschaft

Die B-Mannschaft startet mit einer Niederlage in die neue Meisterschaft. Mit etwas Pech verloren die Schüpbacher gegen Wattenwil B mit 2:0 Nummern. Trotz der Niederlage und dank einer hervorragender Schlagleistung am Bock konnte man ein Rangpunkt dem Punktekonto gutschreiben lassen.

Erster Meisterschaftssieg der A-Mannschaft

Die A-Mannschaft konnte gegen Trimstein A ihren ersten Saisonsieg feiern. In einem torlosen Spiel gewannen die Schüpbacher mit einer entschlossenen Leistung (16 Punkten Vorsprung) und konnten somit alle 4 Rangpunkte auf Ihrem Konto gutschreiben. 

Gelungener Saisonstart der B-Mannschaft

Die B-Mannschaft startet sehr erfolgreich in die neue Hornussersaison. Mit der Unterstützung von fünf Nachwuchshornusser gewinnen die Schüpbacher gegen die HG Burgdorf. Die Schüpbacher vermögen es nicht ganz mit der Schlagleistung der Burgdorfer mitzuhalten, können aber ihr Ries im Vergleich zum Gegner sauber halten.

Die Spielliste und der Durschnitt findet ihr hier

Fehlstart in die Meisterschaft der A-Mannschaft

Wie auch in den Vorbereitungsspielen starteten die Schüpbacher schlecht in die Meisterschaft und mussten sich die erste Saisonniederlage notieren lassen. Gegen Busswil A konnten die Schüpacher keinen einzigen Rangpunkt erspielen. Im Ries brillierten beide Mannschaften nicht und mussten sich je eine Nummer notieren lassen. Busswil gelang es aber 50 Punkte mehr zu Schlagen und sicherten sich damit zwei Rangpunkte. 

Die Schüpbacher müssen sich in den kommenden Spielen steigern, damit sie auch in dieser Saison kräftig Punkte sammeln können.

Trainingslager und Sieg im Wettspiel gegen Oberwil

Am vergangenen Wochenende reiste die A-Mannschaft wie auch im vergangenen Jahr für ihr Trainingslager nach Oberwil. Bei optimalen Bedingungen konnte sowohl an der Ries- wie auch an der Schlagleistung gefeilt und gehobelt werden. Zum Abschluss des Trainingslager bestritten die Schüpbacher ein Wettspiel gegen die Heimmannschaft aus Oberwil. Nach zuletzt schwacher Riesleistung am Frühlingshornussen und im Wettspiel gegen Biglen-Arni konnte diese deutlich verbessert werden. Schlussendlich setzten sich die Schüpbacher mit 0:7 Nummern durch. Auch bei der Schlagleistung ist ein Verbesserung gegenüber den vergangenen Spielen ersichtlich. Bis zum Meisterschaftsbeginn dauert es aber nun nicht mehr lange und die A-Mannschaft muss weiterhin konzentriert arbeiten, um beim ersten Meisterschaftsspiel 100% bereit zu sein.

Einen herzlichen Dank gilt der HG Oberwil für ihre Gastfreundschaft und für die bereitgestellte Infrastrukur damit die Hornusser super Trainingsbedingungen vorfanden. MERCI FIU MAU!