• HG Schüpbach

Aktuelle Meldungen

Verzicht auf Sponsorengelder

Aufgrund der Corona Pandemie werden die Hornusser Schüpbach auf die Gelder der Sponsoren in dieser Saison verzichten.

Trainingsstart während COVID-19

Nachdem die Meisterschaft und die Hornusserfeste abgesagt wurden dürfen wir nun trotzdem den Trainingsbetrieb unter Einhaltung der gesetzlichen Vorlagen aufnehmen. Wir bedanken uns herzlichst bei der Helvetia Versicherung für den gesponserten Desinfektionsstäner

Frohes neues Jahr

Die Hornussergesellschaft Schüpbach wünscht allen eine gutes neues Jahr! Wir werden die Website in den nächsten Wochen und Monaten bis zum Meisterschaftsstart mit den Jahresplanung, neuen Mannschaftsfotos und weiteren Informationen aktualisieren. Auch strukturell wird es kleinere Änderungen geben. 

Wir freuen uns schon jetzt auf den Frühling und auf die bevorstehende Saison.

Lotto 2019

So schnell geht es und der letzte Anlass dieses Jahr ist auch wieder vorbei. Herzlichen Dank für das zahlreiche Erscheinen am diesjährigen Hornusser Lotto! Nun bleibt uns nur noch euch für die Unterstützung während der ganzen Saison zu bedanken. 

Die Hornusser Schüpbach wünschen euch eine besinnliche Adventszeit, Frohe Weihnachten und schon jetzt einen guten Rutsch ins neue Jahrzehnt!

 

Nachwuchshornusser: 3. Rang am eidgenössischen Nachwuchsfest

Die Nachwuchshornusser erreichten am eidgenössischen Nachwuchsfest in Aetingen den sensationallen 3. Schlussrang!! Mit Nr. 1 und 771 Punkten konnten sie sich mit 20 Punkten Vorsprung vor Wichtrach / Belp-Toffen platzieren und holten sich verdient die Mannschafts-Medaille. 

Hinten v.l.n.r. Eggimann Karin, Berger Silas, Rüegsegger Lukas, Locher Dominik, Müller Joel, Gugger Nicola, Siegenthaler Lukas, Gerber Christophe, Eggimann Benjamin, Rüegsegger Julia
Vorne v.l.n.r. Zürcher Andrin, Meister Sandro, Berger Moritz, Mosimann Nick, Gerber Richard, Berger Simon, Rüegsegger Simon

Sandro Meister konnte sich mit 46 Punkten in der 1. Stufe sensationell mit dem zweiten Schlussrang auszeichnen lassen!!

Die Mannschafts- und Einzelschläger Ranglisten stehen zum Download bereit.

B-Mannschaft: 8. Rang am emmentalischen Hornusserfest

Die B-Mannschaft erreichte am emmentalischen Hornusserfest der 4. Stärkenklasse in Wasen den 8. Schlussrang und sicherte sich den letzten Manschaftspreis (kleine Glocke). Trotz den 7 Nummern vermochten die Schüpbacher genügend Mannschaften hintersich zu lassen um diesen Erfolg zu realisieren. Stettler Benjamin(98) konnte sich nach dem interkantonalen- auch am emmentalischen Hornusserfest mit dem Kranz auszeichnen lassen. BRAVO!! Folgende Schläger konnten sich mit der Medaille auzeichnen lassen: Hirsbrunner Marcel (83), Mosimann Hansruedi I (83), Gurtner Beat (79), Berger Silas (77) und Schwarzentrub Heinz (77). Auch hier: herzliche Gratulation!

Die Mannschaftsrangliste und Einzelschlägerrangliste stehen zum download bereit. 

A-Mannschaft: 7. Rang am Emmentalischen Hornusserfest in Wasen

Wie auch bereits am interkantonalen Hornusserfest konnten die Hornusser aus Schüpbach ihr Ries während dem ganzen Tag sauber halten. Eine sehr verhaltene Leistung am Morgen und eine ebenfalls durchzogene Leistung im ersten Umgang am Nachmittag verhinderte eine bessere Klassierung des 7. Ranges. Nichts desto trotz konnten sich die Schüpbacher über den Gewinn einer der kleinen Glocke freuen. Die forlgenden Einzelschläger konnten sich mit dem Kopfkranz auszeichnen lassen: Graf Dominik (111), Frey Dominik (108), Steiner Yannis (104), Egger Sascha (103), Mosimann Bruno (102), Gfeller Stefan (101) und Locher Christian (98). Folgende Schläger erhiehlten die Zweitauszeichnung: Wüthrich Rolf (96), Mosimann Hansruedi II (95), Schlüchter Beat (95), Frey Markus (94), Gerber Christof (94), Hofstetter Toni (94) und Fankhauser Stefan (92). Herzliche Gratualtion!!

Die Manschaftsrangliste und die Einzelschlägerrangliste stehen zum Download bereit. 

A-Mannschaft: Sensationeller 4. Rang am Interkantonalen Hornusserfest in Herzogenbuchsee

Die A-Mannschaft konnte sich am topbesetzten interkantonalen Hornusserfest der 1. Stärkenklasse in Herzogenbuchsee im 4. Rang klassieren und gewannen somit die Grosse Glocke. Mit Höchstetten, Wasen-Lugenbach, Biglen-Arni, Wäseli, Richigen, Rüdtligen-Alchenflüh und Wichtrach waren die Aussichten auf einen Preisgewinn an diesem Fest eher klein. Dank einer sehr starken Riesleistung gelang es den Schüpbachern während des ganzen Tages ihr Ries sauber zu halten. Vielen stärker eingestuften Mannschaften wie Wäseli hatten ihren Mühe und mussten sich eine oder mehrere Nummern notieren lassen. BRAVO JUNGS. Folgende Spieler konnten sich mit dem Kopfkranz auszeichen: Marc Röthlisberger (114), Dominik Frey (118), Hans-Rudolf Mosimann II (109), Toni Hofstetter (119) und Bruno Mosimann (116). Die Zweitauszeichnung erhielten Dominik Graf, Rolf Wüthrich, Christian Locher. Herzliche Gratulation! Hier ist die Mannschaftsrangliste und die Einzelrangliste

HG Schüpbach auf Facebook